Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by in News

Quo vadis Social Media? Buch zur Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland erschienen

Quo vadis Social Media? Buch zur Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland erschienen

Mein Buch mit dem Titel „Quo vadis Social Media? Zur Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland“ ist nun im Handel verfügbar. Das Buch eignet sich sowohl für Neueinsteiger als auch für Kenner und Nutzer sozialer Medien.

Ziel des Buches ist, den Status quo sozialer Netzwerke darzustellen und mögliche Szenarien für die Zukunft in Deutschland zu entwickeln. Dabei zeige ich fundiert und anschaulich, wie soziale Netzwerke die Art und Weise der Kommunikation verändert haben. Soziale Netzwerke haben sich rasant entwickelt und werden unter anderem zum Knüpfen und Pflegen von Beziehungen genutzt. Auch Unternehmen haben deren Vorzüge erkannt und setzen sie ein, um ihre Ziele zu erreichen, ihr Image zu verbessern, ihren Kundenservice effizienter zu gestalten und wertvolle Ideen für neue Produkte zu erhalten. Soziale Netzwerke werden von großen Teilen der Bevölkerung  intensiv genutzt – und das entgegen der allgemeinen Meinung auch über alle Altersklassen hinweg.

Dennoch stellt sich die Frage, wie die Entwicklung der sozialen Netzwerke im Allgemeinen und speziell bei Facebook weitergehen wird. Werden Nutzer auch künftig in sozialen Netzwerken aktiv sein? Verliert Facebook – der Platzhirsch unter den sozialen Netzwerken – an Bedeutung? Quo vadis Social Media – wohin geht die Reise?

Bei der Beantwortung dieser Fragen stelle ich allgemeine Grundlagen spannend dar, zeige Chancen und Risiken dieser Mediennutzung auf – sowohl aus der Perspektive von Verbrauchern als auch von Unternehmen – und skizziere mögliche zukünftige Entwicklungen.

Um einen 360-Grad-Blick auf das Thema Social Media zu erhalten, wurden Autoren, Journalisten und Blogger sowie Social Media-Verantwortliche aus Unternehmen, Social Media-Manager aus Agenturen, Medien- und IT-Rechtler sowie Daten- und Verbraucherschützer für die Erstellung des Buches befragt. Neben der Befragung von Experten wurden Nutzer sozialer Netzwerke zu ihrem vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Nutzungsverhalten, aber auch zu ihrer Einstellung zur Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten sowie zu ihrer Zahlungs- und Wechselbereitschaft befragt. Des Weiteren wurden Nicht-Nutzer zu den Gründen der Nicht-Nutzung, zu ihrer Einstellung hinsichtlich der Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten sowie zu ihrer Nutzungsbereitschaft befragt. Gleich vorne weg: die Ergebnisse haben mich zum Teil ziemlich überrascht! ;-)

Das Buch „Quo vadis Social Media? Zur Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland“ gliedert sich in acht Kapitel:

  • Über die Zielsetzung und Schwerpunkte können sich Leser im ersten Kapitel informieren.
  • In Kapitel zwei werden die begrifflichen Grundlagen Social Media, soziale Netzwerke und Facebook behandelt.
  • Das dritte Kapitel gibt einen Überblick über die historische Entwicklung des Internet und sozialer Netzwerke.
  • Leser, die sich für die Bedeutung und Nutzung von sozialen Netzwerken und Facebook interessieren, werden im vierten Kapitel fündig.
  • Aufgrund welcher Motive Unternehmen und Verbraucher in sozialen Netzwerken aktiv sind, erfahren Leser im fünften Kapitel.
  • In Kapitel sechs werden die Chancen und Risiken, die sich durch den Einsatz sozialer Netzwerke für Unternehmen und Verbraucher ergeben, dargestellt.
  • Basierend auf den vorangegangenen Ausführungen sowie den Ergebnissen der durchgeführten Experten-, Nutzer- und Nicht-Nutzer-Befragung, werden im siebten Kapitel Prognosen zur Zukunft von sozialen Netzwerken sowie von Facebook in Deutschland entwickelt und diskutiert.
  • Im achten Kapitel werden die wesentlichen Aussagen zusammengefasst und ein Fazit gezogen.

Das Buch „Quo vadis Social Media? Zur Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland” (ISBN-Nummer: 978-3-89622-115-5) ist im Handel erhältlich. Selbstverständlich ist es auch bei Amazon verfügbar.

Hier können Sie die Buchinformation des Reinhold Krämer Verlages herunterladen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und bin gespannt auf Ihr Feedback. Ich freue mich über Kommentare und spannende Diskussionen zum Thema Social Media. Sehr gerne signiere ich Ihnen ein Buchexemplar.

Hallo, mein Name ist Frank Rapp. Ich blogge zu Themen rund um Online Marketing und Social Media. Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, dann würde ich mich über einen Kommentar, einen Link oder eine Empfehlung freuen.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Artikel im Schwarzwälder Boten: Chancen von sozialen Netzwerken untersucht | frankrapp.de - […] Buch: Quo vadis Social Media? Zur Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland (ISBN-Nummer: […]
  2. Interview mit der Mediengruppe Madsack: Die Anti-Firma WhatsApp | frankrapp.de - […] Social-Media-Agentur Netzchampions, Buchautor und Blogger auf frankrapp.de. Zum Buch: Frank Rapp, Quo vadis Social Media? Zur Zukunft von sozialen…
  3. Artikel im Schwarzwälder Boten: Digitale Welt entwickelt sich rasant | frankrapp.de - […] Informationen: Frank Rapp, „Quo vadis Social Media“, Reinhold Krämer Verlag, 156 Seiten, 22,80 […]
  4. Artikel im Calw Journal: Frank Rapp hat ein Buch über Soziale Medien veröffentlicht | frankrapp.de - […] Buch: “Quo vadis Social Media? Zur Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland” (ISBN-Nummer: 978-3-89622-115-5), 22,80 Euro im…
  5. Vortrag zum Thema „Quo vadis Social Media – wir als gläserne Bürger“ | frankrapp.de - […] Fachbereichs Medien – erläutert die datenschutzrechtliche Perspektive. Frank Rapp – Blogger, Autor und Marketingmanager – stellt die medienorientierte Perspektive…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.