Seite auswählen

Schlagwort: Marketing

Marketing Job Monitor Juli 2020

Aufgrund der aktuellen Situation sind zahlreiche Menschen arbeitslos oder in Kurzarbeit. Da das Marketing immer auch ein Gradmesser dafür ist, in welcher Verfassung sich die Wirtschaft aktuell befindet, wollen wir in 2020 jeweils monatlich eine Bestandsaufnahme zur jeweils aktuellen Situation der Marketing-Jobs veröffentlichen. Der Marketing Job Monitor beantwortet u.a. die Fragen, wie viele Arbeitslose und freie Jobs es aktuell gibt und wie sich die Arbeitslosenzahlen und die Marketing-Jobs im zeitlichen Verlauf entwickeln.

Weiterlesen

Marketing Job Monitor Juni 2020

Aufgrund der aktuellen Situation sind zahlreiche Menschen arbeitslos oder in Kurzarbeit. Da das Marketing immer auch ein Gradmesser dafür ist, in welcher Verfassung sich die Wirtschaft aktuell befindet, ist es spannend zu sehen, wie sich die Marketing-Jobs in dieser Krise schlagen werden. Der Marketing Job Monitor beantwortet u.a. die Fragen, wie viele Arbeitslose und freie Jobs es aktuell gibt und wie sich die Arbeitslosenzahlen und die Marketing-Jobs im zeitlichen Verlauf entwickeln.

Weiterlesen

Marketing Job Monitor Mai 2020

Aufgrund der aktuellen Situation sind zahlreiche Menschen arbeitslos oder in Kurzarbeit. Da das Marketing immer auch ein Gradmesser dafür ist, in welcher Verfassung sich die Wirtschaft aktuell befindet, ist es spannend zu sehen, wie sich die Marketing-Jobs in dieser Krise schlagen werden. Der Marketing Job Monitor beantwortet u.a. die Fragen, wie viele Arbeitslose und freie Jobs es aktuell im Marketing gibt und wie sich die Arbeitslosenzahlen und Marketing-Jobs entwickeln.

Weiterlesen

Onlinetools und Apps in Zeiten von Corona

In der Corona-Krise konnten einige Apps besonders hohe Download- bzw. Zugriffszahlen verzeichnen. Dies gilt für die Apps von Lieferdiensten und Gaming Apps, aber auch für Business-Anwendungen. Die Analysefirma Adjust stellte kürzlich ihren Global App Trends Report vor. Darin wurde deutlich, dass Anfang 2020 im Vergleich zum Vorjahr die Anzahl der Downloads und Sessions bei vielen Apps zunahm.

Weiterlesen

Marketing Job Monitor April 2020

Aufgrund der aktuellen Situation sind zahlreiche Menschen arbeitslos oder in Kurzarbeit. Da das Marketing immer auch ein Gradmesser dafür ist, in welcher Verfassung sich die Wirtschaft aktuell befindet, ist es spannend zu sehen, wie sich die Marketingjobs in dieser Krise schlagen werden. Der Marketing Job Monitor beantwortet u.a. folgende Fragen: Wie viele freie Jobs gab es im April im Bereich Marketing? Und wie entwickeln sich die Marketing Jobs in der Krise.

Weiterlesen

Spielspaß, Spannung – Marketing mit Onlinespielen!

In „Content Marketing – Infotainment fürs Image“ war bereits nachzulesen, über welche Kanäle man seine Zielgruppe ins internette Marketing Visier nehmen kann. Dazu gibt es noch einen besonders originellen „Sonderfall“: reizvolle Onlinespiele, die das positive Image der betreffenden Marke über Spaß und Unterhaltung ins Bewusstsein transportieren. Der uns allen mit in die Wiege gelegte Spieltrieb bietet modernen Marketingstrategen fast unbegrenzte Möglichkeiten, mit einer Marke absatzfördernd zu flirten. Und weil in diesem Kontext knackige Beispiele viel mehr sagen als 1000 Worte, sollen hier exemplarisch drei Onlinespiele vorgestellt werden, die bei unterhaltungssuchenden potenziellen Käufern mitten ins Schwarze treffen.

Weiterlesen

Online Visitenkarten für Ihr Social Media Marketing

Unternehmer müssen sowohl in sozialen Netzwerken als auch ganz allgemein im Internet in professionellem Maße Präsenz zeigen. Das passiert üblicher Weise über die eigene Homepage, über Facebook, Xing & Co. sowie über das eigene Blog. Zusätzlich dazu nutzen clevere Netzfüchse Online Visitenkarten. Denn auf diesen bestens vernetzten Seiten ist eine ansprechende und gewinnende Selbstdarstellung kinderleicht, modern und attraktiv. Wenn Sie also Ihr Marketing mit einem zeitgeistig aktuellen „Tüpfelchen auf dem i“ abrunden und perfektionieren wollen, dann müssen Sie die entsprechenden Möglichkeiten kennen – und selbstverständlich sinnvoll nutzen. Drei der populärsten Plattformen für werbewirksame Online Visitenkarten lernen Sie jetzt kennen.

Weiterlesen

Content Marketing – Infotainment fürs Image

Klassische Werbung fokussiert unverblümt das Produkt. Die bemäntelte Botschaft „Du liebst mich, Du brauchst mich, Du willst mich“ zielt direkt in den Geldbeutel der Konsumenten. Das ist eine eher plumpe Methode, Verbraucher gellend zu ködern. Deutlich eleganter: Content Marketing. Hier wird der Kunde statt mit der dröhnenden Werbetrommel mit attraktivem Infotainment angesprochen. Dabei wirkt das zuvorkommende Stillen von Wissenshunger und Informationsdurst extrem positiv auf das Image a) der Marke im Allgemeinen und b) des speziellen Produktes im Besonderen. So trägt ein sorgfältig gepflegtes und hochwertigst bestücktes Portal wesentlich zu guten Umsätzen bei. Vorausgesetzt, man beherzigt ein paar wichtige Tipps zum Thema Content Marketing.

Weiterlesen

Nasehochs fürs Nobel-Marketing

Eine Markenpersönlichkeit wirbt umso effizienter, je stringenter sie in der Wahrnehmung potenzieller Kunden dasteht. Das gilt insbesondere für das vollendete Marketing Ambiente am POS einschlägiger Nobel-Marken. Neueste wissenschaftlich fundierte Verbraucherforschung zeigt, dass es bei Luxusgütern in hohem Maße von den vom Verkaufspersonal zur Schau getragenen elitären Attitüden abhängt, ob der Kunde am Ende tatsächlich tief in die Tasche greift. Man lese und staune: Herablassend hochnäsig agierendes Verkaufspersonal kann wertvolle Labels noch unwiderstehlicher machen. Doch wie kommt es zu diesem seltsamen Befund? Und unter welchen spezifischen Bedingungen funktionieren „Nasehochs“ im gediegenen Ladenlokal als wirkungsvolle Umsatz-Booster?

Weiterlesen

Warum geht DIY-Marketing so oft daneben?

Die Honorargestaltung professioneller Marketingfachleute lässt dem Controller schon mal der Rotstift aus der Hand fallen. Da mag der kostenbewusst agierende Unternehmer vielleicht daran denken, das Marketing selber zu machen und damit sein Geld zu retten. Doch in diesem Gedanken wohnen zwei fatale Fehler. Erstens kann der Laie gewisse hochprofessionelle Arbeiten eben nun mal nicht per „Do It Yourself“ stemmen. Und zweitens wird im schlimmsten Fall des Projekt-Versagens das vordergründig gesparte Geld mit Zins und Zinseszins von massiven Umsatzeinbrüchen und Kundschaftsverlusten aufgefressen. Der folgende Text möchte exemplarisch erläutern, welche profunden Marketingdienstleister ihr gutes Geld ganz sicher wert sind, und warum das so ist.

Weiterlesen

Das Webinar als Wunderwaffe im Online Marketing

Die Tage, in denen sich Seminarteilnehmer und Dozenten in echter physischer Präsenz in lästig entlegene Veranstaltungsräume bemühen mussten, um dort den Unterricht zu zelebrieren, sind gezählt. Denn die Epoche des E-Learning hat begonnen; die zahlreichen Vorteile moderner internetter Konferenzschaltungen sind evident. Kein Wunder, dass sich das Webinar als „State of the Art“ Fernakademie boomender Beliebtheit erfreut. Auch für Sie könnte das Webinar das perfekte Online Marketing Tool sein, welches Ihnen auf bequemste Weise die beeindruckende Präsentation Ihrer Angebote und Dienstleistungen vor einem perfekt ausgewählten und weltweit empfangsbereiten Publikum ermöglicht.

Weiterlesen

Social Media und SEO: 2 Seiten einer Medaille?

SEO und Social Media sind zwei Bestandteile des Onlinemarketings mit verschiedenen Schwerpunkten. Gut kombiniert können Inhalte gemeinsam genutzt werden und beide Teilbereiche unterstützen sich gegenseitig. Erfolgreiches, modernes Onlinemarketing funktioniert nur mit einer geschickten Kombination von SEO und Social Media. Es ist nicht mehr möglich, beide Elemente losgelöst vom Content zu betrachten, denn gute Inhalte verbinden SEO und Social Media.

Weiterlesen
Wird geladen