Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by in News

Artikel im Schwarzwälder Boten: Chancen von sozialen Netzwerken untersucht

Artikel im Schwarzwälder Boten: Chancen von sozialen Netzwerken untersucht

Ein weiteres Mitglied reiht sich in die Liste der Calwer Autoren ein. Frank Rapp, zuständig für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit an der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw, hat ein Buch über die Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland verfasst. Der Titel: Quo vadis Social Media?

Das Buch gliedert sich in acht Kapitel. Es eignet sich sowohl für Neueinsteiger als auch für Kenner und Nutzer sozialer Medien. Ziel ist, den Status quo sozialer Netzwerke darzustellen und mögliche Szenarien für die Zukunft in Deutschland zu entwickeln.

Dabei zeige Frank Rapp, wie soziale Netzwerke die Art und Weise der Kommunikation verändert haben. Soziale Netzwerke haben sich rasant entwickelt und werden unter anderem zum Knüpfen und Pflegen von Beziehungen genutzt. Auch Unternehmen haben deren Vorzüge erkannt und setzen sie ein. Dennoch stellt sich für den Autor die Frage, wie die Entwicklung der sozialen Netzwerke im Allgemeinen und speziell bei Facebook weitergehen wird. Werden Nutzer auch künftig in sozialen Netzwerken aktiv sein? Verliert Facebook – der Platzhirsch unter den sozialen Netzwerken – an Bedeutung? Quo vadis Social Media, wohin geht die Reise?

Um einen 360-Grad-Blick auf das Thema Social Media zu erhalten, wurden Autoren, Journalisten und Blogger sowie Social Media-Verantwortliche aus Unternehmen, Medien-und IT-Rechtler sowie Daten- und Verbraucherschützer befragt. Neben der Befragung von Experten wurden Nutzer sozialer Netzwerke zu ihrem Nutzungsverhalten, aber auch zu ihrer Einstellung zur Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten sowie zu ihrer Zahlungs- und Wechselbereitschaft befragt.

Das Buch: Quo vadis Social Media? Zur Zukunft von sozialen Netzwerken und Facebook in Deutschland (ISBN-Nummer: 978-3-89622-115).


(Quelle: Schwarzwälder Bote, erschienen in der Ausgabe vom 31. Januar 2014, verfasst von Hans-Jürgen Hölle)

Hallo, mein Name ist Frank Rapp. Ich blogge zu Themen rund um Online Marketing und Social Media. Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, freue ich mich über einen Kommentar, einen Link oder eine Empfehlung.

1 Kommentar

  1. Glückwunsch zur Veröffentlichung! :-)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.