Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by in Social Media

Facebook Konto deaktivieren – innerhalb von 2 Minuten

Facebook Konto deaktivieren – innerhalb von 2 Minuten

Facebook macht es seinen Nutzern nicht leicht auszusteigen. In einem Wirrwarr von Einstellungen und Unterseiten werden die für einen Ausstieg notwendigen Schritte verschleiert. Ohne mühevolles Suchen in der nicht sehr benutzerfreundlichen „Hilfefunktion“, besteht für den Otto-normal-Verbraucher so gut wie keine Möglichkeit aus dem sozialen Netzwerk auszusteigen. Dieser Artikel schafft Abhilfe. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Facebook Konto innerhalb von zwei Minuten deaktivieren können.

Wenn Sie Ihr Facebook Konto deaktivieren, dann werden Ihr Facebook Profil und Ihre persönlichen Daten nur vorübergehend aus Facebook entfernt. Ihre Chronik ist also nach der Deaktivierung für andere Nutzer nicht mehr sichtbar. Die Daten bleiben aber auf den Servern von Facebook gespeichert. Im Gegensatz zum Löschen können Sie laut Facebook bei einer erneuten Anmeldung Ihr Konto wieder vollständig herstellen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich an Ihrem Facebook Account anmelden müssen, bevor Sie Ihr Facebook Konto deaktivieren können. Folgende Schritte sind nötig, um Ihr Facebook Konto zu deaktivieren:

  • Loggen Sie sich bei Facebook ein
  • Klicken Sie auf folgenden Link: https://www.facebook.com/deactivate.php (Deaktivierungslink öffnet sich in einem neuen Fenster)
  • Füllen Sie ggf. die Felder des Formulars aus und klicken Sie unten links auf „Bestätigen“
  • Warten Sie die Bestätigungsmeldung ab

Dieser Vorgang sollte nicht länger als zwei Minuten dauen. Wie lange hat es bei Ihnen gedauert und warum möchten Sie Ihr Konto deaktivieren? Ich freue mich auf Ihr Feedback. Ach ja, falls Sie Ihr Facebook Konto wieder herstellen möchten, müssen Sie sich laut Facebook einfach wieder an Ihrem Account einloggen.

Hallo, mein Name ist Frank Rapp. Ich blogge zu Themen rund um Online Marketing und Social Media. Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, freue ich mich über einen Kommentar, einen Link oder eine Empfehlung.

2 Kommentare

  1. Ist wirklich nicht so ganz übersichtlich, das macht Facebook schon geschickt. Ältere, nicht so internetaffine Menschen könnten ihre Probleme damit haben.. Nunja ich habe mich aus Facebook abgemeldet, weil ich einfach meine Lust mehr hatte meine Daten vergewaltigen zu lassen. Außerdem ist Facebook genau wie Whatsapp wohl der Bezihungskiller Nummer 1 in der heutigen Zeit. Danke, Mark Zuckerberg!

  2. wie kann ich alte Fb konten lőschen..?

Trackbacks/Pingbacks

  1. Facebook Account löschen – in 4 Schritten das Facebook Konto löschen | frankrapp.de - […] Wenn Sie Ihren Facebook Account löschen, dann werden Ihr Facebook Konto und Ihre persönlichen Daten dauerhaft gelöscht. Sie haben…
  2. Facebook Account löschen oder Facebook Konto deaktivieren? | frankrapp.de - […] aus Facebook auszusteigen, können Sie entweder Ihren Facebook Account löschen oder Ihr Facebook Konto deaktivieren. Worin bestehen die […]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *