Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by in Social Media

Facebook plant Börsengang in stürmischen Zeiten

Facebook plant Börsengang in stürmischen Zeiten

Derzeit hat Facebook weltweit rund 800 Millionen Mitglieder. Die Liste der 27 wichtigsten sozialen Netzwerke im deutschsprachigen Raum zeigt, dass Facebook das mit weitem Abstand beliebteste soziale Netzwerk in Deutschland ist.

Facebook blickt in eine goldene Zukunft: Das Geschäftsmodell steht auf einem soliden Fundament, die Mitgliederzahlen wachsen stark, die Werbeeinnahmen sprudeln und die User verweilen mittlerweile länger auf der Seite als bei Google.

Branchenkenner schätzen den Börsenwert des Unternehmens auf rund 100 Milliarden Dollar. Laut einem Bericht des Wall-Street Journals erwägt Facebook einen Börsengang im Frühjahr 2012. Das Unternehmen erhofft sich durch den Börsengang – trotzt stürmischer Zeiten an den Kapitalmärkten – einen Kapitalzufluss von rund 10 Milliarden Dollar. Damit könnte der Börsengang von Facebook zu einem der größten Börsengänge aller Zeiten werden. Zum Vergleich: Als Google im Jahr 2004 an die Börse ging, wurde es mit rund 23 Milliarden Dollar bewertet und konnte lediglich 1,9 Milliarden Dollar an den Kapitalmärkten einnehmen.

Hallo, mein Name ist Frank Rapp. Ich blogge zu Themen rund um Online Marketing und Social Media. Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, dann würde ich mich über einen Kommentar oder eine Empfehlung auf Facebook, Twitter oder Google+ freuen.

1 Kommentar

  1. Facebook war / ist eine Besonderheit der Unternehmensbewertung. Aufgrund des immensen Wachstums und der Innovationskraft sind „alte“ Methoden der Unternehmensbewertung nicht anwendbar. Sicherlich muss man die Bewertung auch realistisch betrachten. Ein ewig progressives Wachstum gibt es nicht! Das Ziel eines IPOs, möglichst viel Geld einzunehmen, wurde eindrucksvoll erreicht. Nach und nach spiegelt der Aktienkurs jetzt den wirklichen Unternehmenswert /-preis wider!

Trackbacks/Pingbacks

  1. In 4 Schritten den Facebook Account löschen oder das Facebook Konto deaktivieren | frankrapp.de - [...] der Sicht von Facebook ergibt das durchaus Sinn. Facebook hat sich mit dem Gang an die Börse dem „Gesetzt des…
  2. Facebook Account löschen oder Facebook Konto deaktivieren? | frankrapp.de - […] weit so gut. Aber weshalb lässt Facebook reisende Menschen nicht einfach ziehen? Facebook hat mit dem Gang an die…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.